FC Alsbach

  Startseite   |  Sitemap   |  Impressum   |  Kontakt   |  Suche   |  Feedback   |  Datenschutz   |
Startseite
Datenschutz
Online-Werbepartner
Rund um den FCA
Der Verein
1. Mannschaft
1b-Mannschaft
Spielplan
Ergebnisse Kreisl. B-Darmst.
Tabelle B-Liga
Spielberichte
Saison 21/22
Saison 20/21
Saison 19/20
Saison 18/19
Saison 17/18
Saison 16/17
Saison 15/16
Saison 14/15
Saison 13/14
Saison 12/13
Saison 11/12
Saison 10/11
Saison 09/10
Saison 08/09
Statistiken
Teamfoto
Kader
Archiv
Junioren 21/22
Alte Herren
Links




Bild von R.S.

Sonntag, 23.10.11 12.  Spieltag


FC Alsbach 1b



1. FCA Darmstadt 1b


1:0 (0:0)

Bilder zum Spiel (von R.S.)  ... hier


Zittersieg in Unterzahl verschafft Luft im Abstiegskampf

Trotz knapp 40 minütiger Unterzahl erkämpfte sich die FCA 1b im Heimspiel gegen die 1. FCA Darmstadt 1b einen wichtigen Heimsieg und konnte sich so etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Im sogenannten „Sechs Punkte Spiel“ erzielte Leonard Jäger per Hackentrick für die Hausherren  den goldenen Trefferf in der 67. Min. Zuvor war der Alsbacher Björn Aßmus in der 52. Min. mit der Gelb-Roten Karte des Feldes verwiesen worden. In Unterzahl zeigte der FCA eine starke kämpferische Leistung und hatte mit Tormann Marco Wisnewski, der mit tollen Paraden einen Gegentreffer der agilen Gäste verhinderte, einen starken Rückhalt.

Spielfilm:

 

11. Min. Die erste Torchance im Spiel für die Gäste: Koeber kommt nach einer Unaufmerksamkeit in der FCA-Abwehr nach einer Flanke im Strafraum freistehend zum Torabschluss, der Ball geht jedoch knapp neben das Alsbacher Tor

 

nach 25 Min. Bisher ein ereignisarmes Spiel, wobei die agilen Gäste etwas mehr vom Spiel haben

 

28. Min. FCA-Tormann Marco Wisnewski wehrt mit einem Reflex den Schuss des alleine auf ihn zulaufenden FCA-Spielers Wafa ab

 

33. Min. Gelb für Krebs (FCA) wegen Reklamierens

Die Gäste sind in den Zweikämpfen präsenter und spielen druckvoll nach vorne, besonders der schnelle Wafa ist ein ständiger Unruheherd

 

44. Min. Riesenparade von FCA-Keeper Marco Wisnewski bei einem Distanzschuss von Kapitän Benitez. Mit den Fingerspitzen lenkt er den Ball noch an die Latte und klärt auch den zurückprallenden Ball

 

45. Min. Endlich mal ein gelungener Alsbacher Angriff über Merzak, dessen Heber jedoch über das Darmstädter Tor geht

 

45. Min. Gelb für Aßmus (FCA) wegen Foulspiels

 

 

46. Wechsel beim gastgebenden FCA in der Halbzeitpause. Für Krebs kommt Talha Gencer in die Partie

 

52. Min. Gelb-Rote Karte für den Alsbacher Aßmus, der beim Schiedsrichter wohl zu heftig reklamiert hat

 

54. Min. Gelbe Karte für Jäger (FCA) wegen Foulspiels

 

55. Min. Taktischer Wechsel beim FCA. Der defensivere Colin Silberreiss ersetzt Simon Schäfer

 

61. Min. Einen strammen Schuss von FCA-Kapitän Becker kann Darmstadts Tormann von Eichel-Streiber mit leichten Problemen entschärfen

 

67. Min. Aus heiterem Himmel die Führung für die Alsbacher. Nach einem Eckball lässt der Gästetormann den Ball fallen, Leonard Jäger ist da und staubt per Hackentrick zum 1:0 für die Hausherren ab. Zuvor konnte der Schlussmann den Schuss von FCA-Stürmer Merzak gerade noch so zur Ecke klären.

 

Nach 80 Min. In Unterzahl verteidigt der kampfstarke FCA bislang geschickt die knappe Führung, die Gäste kommen bisher nicht zu zwingenden Tormöglichkeiten.

 

82. Min. Die Gäste werden in der Offensive nun zwingender. Ein Schuss von Saadan geht knapp am Alsbacher Tor vorbei

 

85. Min. Glück für den FCA. Ein Schuss von Lazaro geht an den Pfosten des FCA-Tores

Dritter Wechsel beim FCA. Reichardt kommt für Jäger ins Spiel

 

87. Min. FCA-Tormann Marco Wisnewski entscheidet das Eins-gegen-Eins-Duell gegen Wafa erneut für sich

 

88. Min. Gelbe Karte für Kalla (FCA) wegen Foulspiels

             Gelbe Karte frü Reichardt (FCA), der zu früh aus der Abwehrmauer läuft

 

89. Min. Erneut Wisnewski bewahrt sein Team mit einer tollen Parade gegen den Freistoß von Saadan vor dem Ausgleichstreffer

 

90.+3: In der viermünitigen Nachspielzeit trifft Zajonx nur die Latte des FCA-Tores

 

Fazit: Am Ende ein Zittersieg des FCA, der in Unterzahl aber tolle Moral bewiesen hat. Der Abstand zum Tabellenende ist durch diesen wichtigen Dreier auf sechs bzw. sieben Punkte angewachsen, so dass man nun etwas beruhigter die nächsten Spiele angehen kann. Am kommenden Sonntag ist die Urfels-Truppe spielfrei.

Für den FCA spielten: Wisnewski M. - Schuchmann, Kalla, Aßmus, Lamm N. - Schäfer S. (55. Silberreiss C.), Faber, Becker, Jäger (85. Reichardt) - Merzak, Krebs (46. Gencer T.).
Ersatz: Wisnewski P. (Tor), Clauss M. und Kamegni
Tor: 1:0 Jäger (67.).
Zuschauer: 30

Gelb-Rote Karte: Aßmus (FCA) 52. Min. wegen Reklamierens