FC Alsbach

  Startseite   |  Sitemap   |  Impressum   |  Kontakt   |  Suche   |  Feedback   |  Datenschutz   |
Startseite
Datenschutz
Online-Werbepartner
Rund um den FCA
Der Verein
1. Mannschaft
1b-Mannschaft
Spielplan
Ergebnisse Kreisl. B-Darmst.
Tabelle B-Liga
Spielberichte
Saison 20/21
Saison 19/20
Saison 18/19
Saison 17/18
Saison 16/17
Saison 15/16
Saison 14/15
Saison 13/14
Saison 12/13
Saison 11/12
Saison 10/11
Saison 09/10
Saison 08/09
Statistiken
Teamfoto
Kader
Archiv
Junioren 21/22
Alte Herren
Links




Bild: Dirk Markgraf

Sonntag, 25.11.12 19. Spieltag


KSG Brandau




FC Alsbach 1b


4:5 (3:2)



Bilder zum Spiel (auf der Homepage von Dirk Markgraf): ... hier


Spektakulärer 5:4-Auswärtssieg des Spitzenreiters in Brandau

Voll auf ihre Kosten kamen die Zuschauer am Sonntag beim A-Liga-Spiel des Gastgebers KSG Brandau gegen die FC Alsbach 1b. In einem interessanten und spannenden Spiel siegte der FCA auf dem kleinen Kunstrasenplatz am Ende knapp mit 5:4-Toren und konnte so die Tabellenführung weiter ausbauen. Für die FCA 1b war es zudem der erste Sieg in Brandau überhaupt.

Gegen die kampfstarken Hausherren sorgte Riedel in der 11. Min. für die FCA-Führung, die Vanasco nur vier Minuten später durch einen abgefälschten  Freistoß egalisieren konnte. Nach knapp einer halben Stunde kam Brandau durch Weimar zum 2:1, ehe erneut Riedel für den FCA zum 2:2 ins gegnerische Tor traf. Beide Male war Nauth der Vorlagengeber. Ein Tormannfehler ermöglichte der KSG kurz vor dem Wechsel durch Krichbaum die erneute Führung.

Auch im zweiten Spielabschnitt nahmen es beide Teams in der Schmucker Arena nicht so genau mit der Abwehrarbeit. Vor allen Dingen FCA-Stürmer Johannes Fleichler nutzte die sich bietenden Freiräume konsequent aus und trat mit drei Toren in der zweiten Halbzeit in den Mittelpunkt. Zunächst staubte er in der 47. Min. zum 3:3 ab, in der 68. Min. traf er dann mit einem fulminanten Schuss von der rechten Außenbahn aus zum 4:3 für seine Farben. Nachdem Wehner in der 81. Min. zum von den Gastgebern umjubelten Ausgleich abstauben konnte, traf Fleichler zwei Minuten vor Spielende per Freistoß zum 5:4-Siegtreffer. Die Gelb-Rote Karte für Sturmkollege Nauth in der Schlussminute wegen wiederholten Foulspiels brachte den Hausherren keinen spielentscheidenden Vorteil mehr.

Am kommenden Sonntag (2.) steht für den FCA mit dem Spiel bei der SKG Roßdorf um 14:00 Uhr ein weiteres Auswärtsspiel auf dem Programm.

 

Der Spielfilm (von A.R.):

 

11. Min. Feiner Pass von Nauth in die Gasse auf Riedel, der sich die Chance nicht entgehen lässt und zum 1:0 für den FCA trifft

 

15. Min. Freistoß für die KSG kurz vor der Strafraumgrenze. Der Schuss von Vanasco wird von der Freistoßmauer unhaltbar abgefälscht. 1:1!

 

18. Min. KSG-Spieler Weimar scheitert im Eins-gegen-Eins an FCA-Tormann Wisnewski

 

28. Min. Weimar wird nicht angegriffen und zieht aus knapp 20-Metern einfach mal ab, der Ball senkt sich hinter FCA-Tormann Wisewski ins FCA-Tor. 2:1 für die KSG!

 

31. Min. Gute Kopfballmöglichkeit von Fleichler nach Flanke Nauth

 

32. Min. Erneut guter Pass von Nauth auf Riedel, der eiskalt sein siebtes Saisontor erzielt

 

35. Min. Nauth scheitert aus kurzer Distanz an KSG-Schlussmann Häusser

 

36. Min. Starke Parade von FCA-Tormann Wisnewski

 

43. Min. Folgenschwerer Fehler von FCA-Tormann Wisnewski, Krichbaum ist Nutznießer und trifft zur erneuten Brandauer Führung

 

47. Min. Pass von Riedel in den KSG-Strafraum, der Ball kann nicht entscheidend von der KSG-Defensive geklärt werden, FCA-Stürmer Fleichler ist zur Stelle und staubt zum 3:3 ab

 

50. Min. KSG-Kapitän Wehner trifft nur die Latte des FCA-Tores

 

57. Min. KSG-Spieler Krichbaum kann sich den Ball von FCA-Innenverteidiger Breuer erkämpfen, scheitert aber beim Torabschluss an FCA-Tormann Wisnewski

 

68. Min. Das muntere Toreschießen geht weiter. Fleichler trifft mit einem Schuss von der rechten Außenbahn aus spektakulär und unhaltbar ins Brandauer Tor

 

78. Min. Gute Tormöglichkeit für Weimar nach einem Freistoß in den FCA-Strafraum

 

81. Min. FCA-Tormann Wisnewski kann einen Schuss von Krichbaum noch parieren, beim abprallenden Ball steht Wehner goldrichtig und staubt zum 4:4-Ausgleich ab

 

88. Min. Der FCA erhöht noch mal den Druck auf das Brandauer Tor. Fleichler tritt zum Freistoß an, der Ball setzt noch mal auf und landet zum 5:4 für den FCA im Brandauer Tor

 

90. Min. Nach wiederholtem Foulspiel erhält FCA-Stürmer Nauth die Gelb-Rote Karte

Für den FCA spielten: Wisnewski M. – Jäger, Breuer, Faber, Silberreiss C. – von Nida (81. Schäfer S.), Becker, Dasco, Riedel – Nauth, Fleichler.
Ersatz: Wisnewski P. (Tor), Schuchmann, Buß und Clauß.
Tore: 0:1 Riedel (11.), 1:1 Vanasco (15.), 2:1 Weimar (28.), 2:2 Riedel (32.), 3:2 Krichbaum (43.), 3:3 Fleichler (47.), 3:4 Fleichler (68.), 4:4 Wehner (81.), 4:5 Fleichler (88.).
Gelb-Rote Karte: Nauth (FCA) 90. Min. wegen wiederholten Foulspiels

Zuschauer: 80