FC Alsbach

  Startseite   |  Sitemap   |  Impressum   |  Kontakt   |  Suche   |  Feedback   |  Datenschutz   |
Startseite
Datenschutz
Online-Werbepartner
Rund um den FCA
Der Verein
1. Mannschaft
1b-Mannschaft
Spielplan
Ergebnisse Kreisl. B-Darmst.
Tabelle B-Liga
Spielberichte
Saison 20/21
Saison 19/20
Saison 18/19
Saison 17/18
Saison 16/17
Saison 15/16
Saison 14/15
Saison 13/14
Saison 12/13
Saison 11/12
Saison 10/11
Saison 09/10
Saison 08/09
Statistiken
Teamfoto
Kader
Archiv
Junioren 21/22
Alte Herren
Links




Bild: R.S.

Sonntag, 11.08.13 3. Spieltag


VfR Groß-Gerau



FC Alsbach 1b


1:2 (1:0)


Bilder zum Spiel (von R.S.): ... hier



Erster Saisonsieg der FCA 1b in der Kreisstadt Groß-Gerau


Große Erleichterung herrschte am Sonntag nach dem Abpfiff in Reihen der FC Alsbach 1b. Mit 2:1 konnte das Rettaily-Team am dritten Spieltag im Spiel beim VfR Groß-Gerau die ersten Punkte in der Kreisoberliga verbuchen. Dabei standen die Vorzeichen zunächst nicht gut für den FCA.

Mit einem kleinen Kader war man in die Kreisstadt angereist. Auf der Bank nahm so auch Trainer Ramssi Rettaily mit Fußballschuhen platz und sah zunächst eine ausgeglichene erste Halbzeit mit wenigen Torraumszenen auf beiden Seiten. Durch ein unnötiges Gegentor kurz vor dem Seitenwechsel geriet der FCA dennoch in Rückstand.

Deutlich verbessert kamen die Alsbacher aus der Halbzeitkabine und Thomas von Nida markierte auf Vorlage von Kapitän Becker bereits nach drei gespielten Minuten den verdienten Ausgleich. Der FCA gab sich damit aber nicht zufrieden, erhöhte nochmals den Druck und wurde durch den Führungstreffer von Sascha Karnetzke nach Vorlage von Faber in der 61. Min. dann auch belohnt. Die starke FCA-Abwehr sah sich in der Folge wütenden Angriffen der Groß-Gerauer ausgesetzt, erstickte diese aber immer wieder im Keim.

In der Schlussphase ergaben sich noch einige gute Kontermöglichkeiten für den FCA, um die Partie frühzeitig zu entscheiden. Am Ende blieb es beim 2:1-Auswärtssieg der Alsbacher, die nun gestärkt in das kommende Heimspiel am nächsten Sonntag (18.) gegen Opel Rüsselsheim gehen können.

                                                                                                   Quelle: P.W./A.R.

FCA-Kapitän Conny Becker zum Spiel: „Wir haben als Team gut gearbeitet. In der zweiten Halbzeit konnten wir durch schnelle Offensivaktionen immer wieder gefährlich werden, daher geht der Sieg in Ordnung.“

Für den FCA spielten: Wisnewski M. – Kubatz, Kalla, Urfels, Schuchmann – Becker, Dasco, Faber -  Karnetzke, Schäfer S. (27. Altamore, 46. Rettaily), von Nida (36. Mosler, 46. von Nida).
Ersatz: Wisnewski P. (Tor).

Tore: 1:0 Russo (45.), 1:1 von Nida (48.), 1:2 Karnetzke (61.).
Zuschauer: 100