FC Alsbach

  Startseite   |  Sitemap   |  Impressum   |  Kontakt   |  Suche   |  Feedback   |  Datenschutz   |
Startseite
Datenschutz
Online-Werbepartner
Rund um den FCA
Der Verein
1. Mannschaft
1b-Mannschaft
Spielplan
Ergebnisse Kreisl. B-Darmst.
Tabelle B-Liga
Spielberichte
Saison 20/21
Saison 19/20
Saison 18/19
Saison 17/18
Saison 16/17
Saison 15/16
Saison 14/15
Saison 13/14
Saison 12/13
Saison 11/12
Saison 10/11
Saison 09/10
Saison 08/09
Statistiken
Teamfoto
Kader
Archiv
Junioren 21/22
Alte Herren
Links




Bild: R.S.

Sonntag, 22.09.13 10. Spieltag


FC Alsbach 1b



TSV Wolfskehlen 


1:3 (0:1)


Bilder zum Spiel (von R.S.): ... hier


Presseberichte zum Spieltag:

Main-Spitze:
... hier

echo-online.de (1): ... hier

echo-online.de (2): ... hier

Gegentreffer in der Schlussphase sorgen für die vierte Niederlage in Folge

Die FCA 1b zahlt als Aufsteiger weiter Lehrgeld in der neuen Spielklasse. Mit 1:3 quittierte das Retailly-Team am Sonntag gegen Mitaufsteiger TSV Wolfskehlen bereits die vierte Niederlage in Serie und ist weiterhin in Besitz der rote Laterne der Tabelle.

Der gute Beginn der Hausherren mit Torchancen durch Schuchmann (11. Min.), Nauth per Kopf an den Pfosten (15.) und Urfels (24.) konnte nicht mit dem Führungstor belohnt werden. Der Gast machte es auf der anderen Seite besser und nutzte eine Alsbacher Unaufmerksamkeit zum 1:0 durch Köhler aus, was dem Alsbacher Spiel einen kleinen Bruch gab. Zu allem Überfluss verletzte sich gegen Ende der ersten Halbzeit der erst kurz zuvor eingewechselte FCA-Stürmer Fleichler an der Achillensehne schwer und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit erholte sich der FCA von dem Schock nicht so schnell und brauchte einige Zeit, um wieder vielversprechende Angriffe starten zu können. Belebende Impulse für das FCA-Offensivspiel gab der eingewechselte Dasco, der per Freistoß in der 48. Min. und mit einem Drehschuss in der 53. Min. annähernd für Gefahr für das Wolfskehler Tor sorgte. In der Schlussphase konnte der FCA nochmals zulegen. Der eingewechselte Jäger scheiterte in der 75. Min. mit einem strammen Schuss noch am TSV-Schlussmann, beim Abpraller war Wendel zur Stelle und staubte zum Ausgleichstreffer ab. Die Gäste schienen jetzt noch mal wach gerüttelt. Nachdem in der 77. Min. eine gute Torchance des TSV noch ungenutzt blieb, führte zum wiederholten Male eine Standardsituation zu einem Alsbacher Gegentreffer. Einen langen Freistoß köpfte TSV-Spieler Jünger am langen Pfosten in der 82. Min. zum 2:1 für seine Farben ein. Einen Konter schloss Teamkollege Jäger in der Schlussminute zum 3:1-Endstand ab. Die 1:3-Heimniederlage des FCA war damit besiegelt.

Mit der SG Dornheim ist am kommenden Sonntag (29.) um 13:00 Uhr ein weiteres Team aus der unteren Tabellenregion zu Gast in Alsbach.

FCA 1b: Wenz D. – Kalla, Urfels, Samstag, Silberreiss C. – Becker, Wendel, Faber – Karnetzke (32. Fleichler, 43. Dasco), Nauth, Schuchmann (67. Jäger).
Ersatz: Wisnewski M. (Tor), Altamore und Schäfer S.
Tore: 0:1 Köhler (27.), 1:1 Wendel (74.), 1:2 Jünger (82.), 1:3 Jäger (90.).
Zuschauer: 60