FC Alsbach

  Startseite   |  Sitemap   |  Impressum   |  Kontakt   |  Suche   |  Feedback   |  Datenschutz   |
Startseite
Datenschutz
Online-Werbung
Aktuelles
Der Verein
1. Mannschaft
1b-Mannschaft
Junioren 20/21
Alte Herren
Spielplan 2020
Hallenturnier 2020
Spielplan 2019
22.11.19 Neues von den AH
12.10.19 Starkenburgia Heppenheim
25.09.19 FC Ober-Ramstadt
16.08.19 SKG Stockstadt
27.07.19 SG Kaiserturm
28.06.19 Beach Soccer
19.06.19 SKV Hähnlein
05.06.19 SKG Bickenbach
30.04.19 Turnier in Zwingenberg
13.04.19 RW Darmstadt
Jahreshauptversammlung 2019
09.03.19 GW Darmstadt
Hallenturnier 2019
Archiv
Links


Bickenbach siegt im torreichen Derby am sommerlichen Mittwochabend


Bei sommerlichen warmen Temperaturen waren die Alten Herren des FCA in ihrem erst dritten Einsatz des Jahres auf dem Feld am Mittwochabend beim frisch gekürten Kreispokalsieger und Nachbarn SKG Bickenbach zu Gast.

In einem torreichen und von beiden Teams offen geführten Derby siegte der Gastgeber auf dem gut zu bespielenden Rasenplatz in der SKG-Arena am Ende mit 6:3-Toren.

Der FCA erwischte einen denkbar ungünstigen Start ins Derby und lag bereits nach zwanzig Minuten mit 1:4-Toren in Rückstand. Die SKG nutzte die Unordnung in der FCA-Defensive zu Treffern von Müller und Gussmann (2x) aus und zeigte dabei effektiv seine spielerische Stärke. Der dritte SKG-Treffer fiel durch ein Alsbacher Eigentor. Dazwischen lag der verwandelte Foulelfmeter von Alsbachs Till Faber nach Foulspiel an Manu Plößer zum Alsbacher 1:2-Anschlusstor in der 13. Min.
Der FCA zeigte nach dem frühen Zwei-Tore-Rückstand jedoch Moral und spielte weiter mutig nach vorne, auch wenn man im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit die Ordnung in der Defensive nicht mehr fand und die SKG noch zu weiteren Tormöglichkeiten kam. Aber auch die Defensive der Gastgeber offenbarte hin und wieder Lücken, die Till Faber per Flachschuss zum 2:4 und Manu Plößer auf Flanke von Andreas Rothermel zum 3:5 nach dem fünften SKG-Treffer von Kopp noch vor der Pause zu nutzen wussten.
Der torreiche Pausenstand von 5:3 für Bickenbach war sinnbildlich für das von beiden Seiten offensiv geführte Spiel.

In der zweiten Halbzeit mussten beide Teams dem relativ hohen Tempo aus der ersten Halbzeit immer mehr Tribut zollen. Beide Teams wechselten nun häufiger ein uns aus. Für die Gäste, die nun stabiler in der Defensive standen, hatte Trainer Thomas Urfels kurz nach Wiederbeginn die gute Tormöglichkeit zum 5:4-Anschlusstreffer. Teamkollege Thierry Silberreiss scheiterte in der Schlussphase an SKG-Schlussmann Erol Güngörmüs, ehe SKG-Spieler Gussmann mit seinem dritten Tor zum 6:3-Endstand endgültig den Deckel auf den Bickenbacher Derbysieg drauf machte.

Nach Spielende saßen beide Teams im schönen Biergarten des SKG-Sportheims noch lange bei der Analyse des fairen und aufregendenden Spiels zusammen.

Weiter geht es bei den FCA-AH am kommenden Mittwoch (12. Juni) mit der Trainingseinheit für das anstehende Spiel beim TSV Auerbach am Samstag (15. Juni 17:00 Uhr).

Für den FCA waren im Einsatz: Wisnewski M., Brückner, Fesser, Escusa Dos Santos, Rothermel, Urfels Th., Silberreiss, Tyralla, Faber, Kreissl, Plößer M.
Eingewechselt: Willweber, Plößer A., Tammer, Krauss.
Tore: 1:0 Müller L. (4.), 2:0 Gussmann (6.), 2:1 Faber (13., Foulelfmeter), 3:1 Eigentor Escusa Dos Santos (18.), 4:1 Gussmann (20.), 4:2 Faber (21.), 5:2 Kopp (22.), 5:3 Plößer M. (32.), 6:3 Gussmann (66.).

Die nächsten Termine:
Mittwochs Training 19:00 Uhr
Samstag, 15.06.19 17:00 Uhr TSV Auerbach - FCA abgesagt!

                                                                                                        Bericht: A.R.




Datum heute
Genaue Uhrzeit